Re-Cycle the Streets

Wir behindern keinen Verkehr, wir SIND der Verkehr!
Dieses einfache, klassische Critical-Mass-Motto eint den nicht-motorisierten Verkehr weltweit: obwohl Radfahrende und zu Fuß Gehende ein (in Zukunft immer wichtiger werdender) Teil des Verkehrs darstellen, wird ihnen dank jahrzehntelanger Bevorzugung des Autos oft nur einer kleiner Teil des Verkehrsraums zugestanden. Diese Praxis wollen wir wie immer am letzten Freitag im Monat mit einer großen Kritischen Masse Radfahrender in frage stellen, mit dem Ziel, den städtischen Verkehrsraum wieder lebenswerter, ungefährlicher und für alle Verkehrsarten gleichermaßen benutzbar zu machen. Denn in der Stadt ist der Verkehrsraum gleichzeitig auch „Lebensraum“ und sollte daher für alle Menschen zugänglich sein.

Mehr Fahrrad, weniger Auto = mehr Lebensqualität für alle…!

1. Abfahrt: 18.30 Uhr, HBF
2. Abfahrt: 19.30 Uhr JuMo

Teilt, ladet ein, bringt Freunde mit – auf eine neue „Rekord-Fahrt“…! ;-)